Wasserfarben mit dem Pinsel zu tupfen macht den meisten Kindern Spaß und passt perfekt zum Herbst.

Auf ein A3 Blatt wird das Bild einer Kerze kopiert, das die Kinder nur noch mit Wasserfarben ausmalen und einen schwarzen Hintergrund hinzufügen müssen.

Aus braunem Papier (am besten hell und dunkel) kleine Dreiecke ausschneiden und auf einen vorgezeichneten Igel aufkleben. Kinderleicht.

 

Wir haben das Blatt als Rückseite des Herbstbuches verwendet.

Feines Ausschneiden mit der Schere üben.

Schneeflocken ausschneiden und auf schwarzes Papier aufkleben. Die Wirkung ist super.

Wir haben das Blatt als Deckblatt für unser Winterbuch verwendet.

Mit Ölkreiden einen Nikolaus malen und mit Watte den Bart aufkleben. Jedes Ergebnis ein Unikat.

Gold- und Pechmarie

Der Torbogen wurde vorgezeichnet - die Figuren gestaltet jedes Kind selbst.

 

Wichtig: vorher viele verschiedene Materialien in Gold und schwarz sammeln.

Froschkönig - ein Frosch wird ausgeschnitten und auf einen Hintergrund geklebt. Farbig gestalten und mit silbrigen und goldenen Edding-Stiften Akzente setzen.

Schwarz-weiß Kunstwerk farbig gestalten

(Filzstifte sind zwar nicht so schnell zum Anmalen, aber von der Leuchtkraft her kaum zu überbieten)

Hintergrund mit Wasserfarben malen (Eisberge)

und kleine kopierte Pinguine ausschneiden und aufkleben

Rudolf das Rentier mit der roten Nase

 

Kopf ausschneiden und aufkleben

Handabdrücke in braun als Geweih

Akzente mit schwarzem Filzstift

roter Pompon als Nase