DANKE

Heute hat mich ein superliebes Paket samt Brief erreicht. Da leider keine Adresse drauf ist, bleibt mir nur mich auf diesem Weg zu bedanken. Liebe Bianca - herzliches Danke an dich und deine 4a. Ihr habt mir den Ferienanfang echt versüßt !

 

Ich bin dabei ein wenig Ordnung zu machen. Neues Material wird erst in den kommenden Wochen entstehen.

0 Kommentare

Ferien!

Gestern gab es bei uns Zeugnis und heute haben die Ferien begonnen (eigenartig - ich weiß) Bei uns sind ab dem Wochenende tausende Turner und Gymnasten aus der ganzen Welt zu Gast, denn Vorarlberg ist Gastgeber für die Weltgymnaestrada 2019 und viele Schulen sind Wohnort für die Sportler, weswegen das Land die Ferien um einen Tag verlängert hat.

 

Wir haben Montag bis Mittwoch in Sulzberg verbracht und dort unsere Landschultage veranstaltet. Schön war das gemeinsame Kochen, Essen und Spielen. Und ich habe tatsächlich kein einziges Pflaster gebraucht! Notwendig war nur die Mückensalbe bei Stichen.

 

Gestern gab es noch das Zeugnis und meine Schüler wurden ganz offiziell aus dem Schulhaus verabschiedet. Mit einem lachenden und einem sehr weinenden Augen. Es wurde Zeit für viele Kinder einen Schritt in die nächste Schule zu machen und trotzdem wachsen sie einem in vier Jahren sehr ans Herz.

 

Jetzt genieße ich erstmal die Ferien und versuche meine Schulsachen zu ordnen und dann die Jahresplanung fürs kommende Jahr zu starten.

 

 

 

 

2 Kommentare

Ganz schnelles Werkstück

Am Schulschluss (kurz vorher) herrscht bei uns in der Schule immer ein bisschen Hektik. Der Werkraum zum Beispiel soll nach Möglichkeit in der letzten Woche gar nicht mehr benutzt werden (weil Inventur gemacht wird) - kleine Werkstücke, die man im Notfall auch ohne großen Dreck in der eigenen Klasse machen kann, sind da praktisch. Ich habe mich beim letzten Werkstück für ein Krokodil und das Thema "Flechten mit Papier" entschieden.

 

 

2 Kommentare

Schnelles Werkstück

Ein schnelles Werkstück hab ich gestern mit meinen Drittklässlern gemacht - auf einen Kreis aus weißem Zeichenpapier haben wir gerissene Streifen aus Seidenpapier aufgeklebt. Zum Schluss haben wir ein Tier mit Hilfe einer Schablone aus schwarzem Tonpapier gemacht und aufgeklebt - zwecks besserer Haltbarkeit haben wir das Ganze laminiert.

 

Bin total begeistert von dieser Seite, auf die ich während der Suche nach Werkstücken gestoßen bin.

 

0 Kommentare

Endspurt

Wir sind nun nur noch 8 Tage im Schulhaus zu finden  (in der letzten Schulwoche sind wir noch auf Landschultage-Reise). Dementsprechend ist viel los und noch einiges zu erledigen - Im Blog ist es also eher ruhig. Meine Schüler hatten sich noch einen Tag "wie in der ersten Klasse" gewünscht. Also habe ich einen kleinen Übetag (zwei Stunden lang) zum Buchstaben y gemacht, damit das Ganze ein bisschen Sinn hat. Es war auf alle Fälle lustig ...

 

 

 

 

Dazu haben wir der letzten Zeit noch gelernt, wie man ein Referat macht (ich habe das Material "Referat halten" aus dem Zaubereinmaleins zur Erarbeitung verwendet). Bis auf zwei Kinder haben alle ihr Referat gehalten und ich bin echt begeistert, welch tolle Leistungen viele Kinder gebracht haben. Ich habe noch nicht alle 21 Plakate fotografiert und drei Kinder haben sogar eine PowerPoint-Präsentation gemacht!

Nun folgen in den nächsten zwei Wochen eine ganze Menge Abschluss- und Kustodiatsarbeiten, sowie die Vorbereitungen für Landschultage und Abschlussfest, bevor wir ab 5.Juli neun Wochen Ferien haben.... und die Kids in die neuen Schulen wechseln.

0 Kommentare