Unser Klassenzimmer

Im Schuljahr 2019/20 unterrichte ich eine erste Klasse (mit derzeit geplanten 20 Schülern).

Unsere Klassenräume sind schön groß und der Ausblick aus dem Fenster ist einfach nur schön (viel Grün und Berge, obwohl wir in einer Stadt sind).

 

Ich habe mich in diesem Jahr für eine U-Form bei den Tischen entschieden, damit wir viel Platz für den Sitzkreis zum Erklären/Erarbeiten/Reden haben.

Eine Wand ist mit Spielsachen bzw. Regalen mit Spielen und unseren Englisch-Mappen gefüllt. Dazu kommen der Postkasten für die Hausaufgaben (den ich noch basteln muss) und eine kleine Kuschelecke.

 

Die Schaumstoffwürfel haben mal meine Kinder geschenkt bekommen und nachdem sie zu Hause (altersbedingt) nicht mehr gebraucht werden, haben sie eine neue Stoffhülle bekommen und sind nun in der Klasse.

Unsere Klassenmaskottchen Mini und Max (passend zum Mathebuch) werden uns übers Schuljahr begleiten. 

 

Kleine Geschichte: der große starke Max ist ein kleiner Feigling und braucht Mini um ihm Mut zu machen. Deswegen bekommen die Kinder auch zum ersten Schultag einen "Glücksstein zum Mutmachen" mit dem Bild von Mini geschenkt. Ich habe auf Durchsicht-Papier kleine Bilder gedruckt und mit Serviettenkleber auf Dekostein geklebt.

Die offenen Fächer sind für die Zeichenschachteln der Kinder gedacht - daneben sind die Hefte und Bücher verstaut, die aktuell gebraucht werden.

 

Die Puzzlematte mit den Zahlen ist noch ein Überbleibsel meiner Kinder.

 

An der Wand ist unser Lernweg  (Zaubereinmaleins) . Er wird jede Woche auf Stand gebracht mit den Aufgaben, die die Kinder in der Buchstaben-Erarbeitung bzw. beim Rechnen selbständig erledigen können.

In den zwei geschlossenen Kästen habe ich jede Menge selbst-erstelltes bzw. sonstiges Material, das im Laufe des Jahres gebraucht werden wird (ich bin gerne auf viele Eventualitäten vorbereitet).

 

Meine Lieblingsseiten für heuer waren:

Zaubereinmaleins

Ideenreise

Lernstübchen

Lehrmittelperlen

Grundschulkater

Frau Locke

Kindersuppe (v.a. für Vorschule)

 

In der grünen Kiste habe ich einige Schallschutzkopfhörer für Kinder, die gerne viel Ruhe beim Arbeiten haben.

Ein Gruppentisch für gemeinsames Arbeiten miteinander habe ich hinten in der Klasse.

 

Auf dem Fensterbrett steht ein Maxibuch mit mathematischen Sprechanlässen passend zu unserem Mathebuch MiniMax 1 - das Zusatzmaterial habe ich in Österreich nicht gefunden, sondern beim deutschen Gegenpart-Verlag bestellt.

 

 

Für das Aufbewahren der fertig aufbewahrten Arbeitsblätter habe ich Fächer - mindestens drei bis vier Mal im Jahr binde ich die Blätter zu Büchern, die die Kinder mit nach Hause nehmen.

Ich habe immer Reserve für alle Schulsachen in der Klasse, obwohl natürlich alle Kinder selbst Sachen haben sollen. Aber es erspart oft lange Diskussionen und Suchereien, wenn alles griffbereit zum Ausleihen liegt.

Im heurigen Schuljahr sind die meisten meiner "Koffer" im Keller verstaut - der Koffer mit den Wortschatzraps wird aber oft zum Einsatz kommen.

 

Info zu den Wortschatzraps

Die Kisten aus dem schwedischen Möbelhaus habe ich vor zwei Jahren gebastelt (auch auf einem Lehrerblog gefunden) - sie sind mittlerweile in meiner Klasse (Ordnung) unverzichtbar und wurden mehrfach kopiert (nicht nur von mir!)

Hinter meinem Pult steht ein offenes Regal. Darin sind alle Bücher und Hefte, die erst im Laufe des Schuljahres gebraucht werden, sowie die Schulbücher, die ich brauche. Dazu einige Dinge wie Zeichenblätter, Tempoboxen uvm.

 

Die Stereoanlage ist eigenes Eigentum (ich mag nicht immer auf die Suche nach einem Radio gehen, wenn ich ihn brauche)

 

Und die Gitarre zum Begleiten (für Erstklässler reicht mein Können noch gut aus) ist auch in der Klasse.

Mein Pult und der Wagen mit Computer und Beamer bilden den eigentlichen Lehrerarbeitsplatz.

 

Ich habe auf die Innenseite meiner altmodischen Tafel eine statische Whiteboardfolie geklebt - so kann ich Tafel (außen) und Beamer (innen) gleichzeitig benutzen.

 

Neben der Tafel steht wieder mein Stufenregal mit der kompletten Jahresplanung (Materialsammlung)