10. April 2020
Teil 2 der Lesetexte mit Aufgaben dazu ist fertig (Text 11 bis 20). Die Texte und ihre Entstehung habe ich im letzten Blogeintrag genauer beschrieben Download
08. April 2020
Ich kann mir mittlerweile mein Lehrerleben nicht mehr ohne den Worksheet Crafter vorstellen. Praktisch sämtliche Materialien erstelle ich in dem Programm. (keine bezahlte Werbung, sondern nur meine Erfahrung seit mittlerweile fast vier Jahren). Gestern habe ich mit einer neuen Reihe begonnen, die ich im kommenden Jahr wahrscheinlich als Hausaufgaben und Differenzierung verwenden werde. Es gibt immer einen Lesetext (ein bisschen passend zum Wochenthema in Deutsch) - die Texte konnte ich fix...
05. April 2020
Zur Übung des Einmaleins (oder auch mal als Rechenfrühstück morgens) habe ich die zweite Kartei erstellt. Die ersten 80 Karteikarten sind Einmaleins, die letzten 20 noch Geteilt-Rechnungen. Download
04. April 2020
Fürs kommende Schuljahr habe ich mir eine Übekartei für Addition und Subtraktion im Zahlenraum 100 im Worksheet Crafter gebastelt. Den Beginn machen noch Karten zum Wiederholen im ZR 10 und 20, dann steigert sich die Schwierigkeit. Insgesamt sind es 100 Karten, die ich entweder laminiere oder in A5 Klarsichthüllen in Mappen gebe. Es gibt extra auch die Lösungen dazu, damit die Kinder selbst kontrollieren können. Download Die Kartei zum Einmaleins erstelle ich separat. Ebenso werde ich...
04. April 2020
Auch wenn hier nicht immer etwas los ist, so ist doch bei mir eine ganze Menge los. Diese Woche wurde laut unserem Bildungsminister beschlossen, dass die Schulen (zumindest die Volksschulen) bis Ende April wahrscheinlich geschlossen bleiben. In unserer Schule sind derzeit nur einzelne Kinder zu betreuen, wir Lehrer wechseln uns täglich ab und sind ansonsten für unsere Kids über Telefon und Email erreichbar. Ich habe diese Woche das nächste Paket (3 Wochenpläne mit entsprechenden...
24. März 2020
Auch der fünfte Teil ist nun fertig. Es bleibt noch der letzte Teil mit den Buchstaben v, äu, qu, y, c, x den ich dann in der verbleibenden Woche sicher noch in Angriff nehme. Ich bemühe mich (wie die meisten meiner Vorarlberger Landsleute) die Vorgaben der Regierung einzuhalten und bin (abgesehen von kurzen Bewegungseinheiten an der frischen Luft) eigentlich nur zu Hause. Ein Einkauf pro Woche reicht, …. Ich wüsche euch allen weiter viel Spaß beim Lernen - egal ob von zu Hause aus, oder...
22. März 2020
Seit einer Woche bin ich nun zu Hause (im Zwangsurlaub wie es manche nennen) und war in dieser Zeit produktiv. Kein Mensch kann prognostizieren, was die nächsten Wochen und Monate bringen. Gerade in der ersten Klasse wäre eigentlich jede Woche ein neuer Buchstabe dran (laut Jahresplanung) - manche Kinder lesen auch jetzt schon alles. Andere werden sich schwer tun (gerade jetzt, wenn vielleicht auch noch die Eltern zu Hause überfordert sind). Irgendwann wird es in der Klasse weitergehen -...
16. März 2020
In der vorletzten Woche habe ich mit meinen Kids das Buch "Brown bear what do you see" durchgenommen. Weil ich nur eine ganz kleine Ausgabe des Buches besitze, habe ich mir die Bilder in Tafelgröße (als Material für mich) kopiert und wir haben Seite für Seite durchgenommen. Die Farben und die meisten Tiere hatten wir schon gelernt. Danach haben wir das passende Lied dazu angehört (uralte CD aus meinem Materialfundus). Und schließlich haben wir unser eigenes Lied dazu gemacht - jedes Kind...
16. März 2020
Kurz vor Schließung haben wir noch Osterhasen aus Camembertschachteln gebastelt, die vor der Klassentür hängen. Dazu haben wir einfach Käseschachteln braun bemalt - Ohren aus Moosgummi ausgeschnitten, eine Wattekugel bemalt und auf weißen Etiketten Augen aufgemalt. Anschließend mit einem Spitzeisen Löcher gemacht und Biegeplüsch durchgezogen. Ich habe die einzelnen Teile mit Heißkleber zusammengeklebt - geht aber sicher mit Bastelkleber auch.
16. März 2020
In der letzten Zeit war es hier ziemlich ruhig - nicht wegen Corona, sondern weil ich umgezogen bin. Das hat sich in den letzten Tagen als ziemliche Herausforderung entpuppt. Das Wichtigste ist erledigt und so kann ich mich jetzt (wie hoffentlich der größte Teil von Österreich) zu Hause gemütlich verkriechen. Unsere Schule ist (wie alle bei uns) nur auf Notbetrieb für die Kinder die unbedingt außer Haus betreut werden müssen. In den letzten zwei bis drei Tagen erreichen mich ganz viele...

Mehr anzeigen