Kerze weben

In den letzten vier Wochen haben wir mit den Erstklässlern Kerzen gewebt (4 x 50 min). 

Zuerst habe ich Brettchen vorbereitet (10x15cm) und kleine Kerben eingesägt um die Fäden zu spannen (beidseitig). Dann mussten die Schüler weben und zwar immer im Kreis um so das ganze Brett zu verstecken. Manche haben das schnell verstanden, manche nach drei Wochen noch nicht und so haben sie die Kerze am Schluss nur noch gewickelt. In der letzten Stunde bekam die Kerze ihr Finish. Ein kleines Brettchen als Ständer unten drangenagelt und geleimt. Eine Flamme (doppelt wegen Volumeneffekt) aus Moosgummi auch drangenagelt und mit Heißkleber zusätzlich fixiert (den Heißkleber gebe ich nie vor Klasse 4 in Schülerhand).

Die Ergebnisse sind alle schön - aber sehr unterschiedlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    saddie (Dienstag, 19 November 2019 17:16)

    Hallo,
    das ist wirklich eine schöne Idee. Mal was anderes wie die üblichen Ideen und durchaus dekotauglich. Dankes fürs Teilen

  • #2

    Katrin (Mittwoch, 20 November 2019 11:56)

    Hallo, ich möchte mich zunächst einmal für die tollen Materialien bedanken! Aktuell habe ich eine vierte Klasse, aber bei den schönen Materialien/ Kunstwerken der 1. Klasse freue ich mich bereits auf den nächsten Jahrgang.
    Eine Frage hätte ich dazu: Wie finanzierst du die Materialien? Unser Etat gibt leider gar nicht so viel her und die Eltern können wir nicht zu sehr "belasten" (Brennpunktschule).
    Liebe Grüße, Katrin

  • #3

    Susanne Mohr (Mittwoch, 20 November 2019 12:55)

    Prinzipiell besorge ich alle Materialien und hebe den Betrag meist auf drei bis vier Beträge im Jahr verteilt bei den Eltern ein. Bin oft auf der Suche nach günstigen Material in verschiedenen billig Märkten, im Ausverkauf bei den verschiedenen bastelversanden oder auch privat (ausräumen bei Verwandten und Nachbarn, auf Flohmärkten oder Restposten bei benachbarten Firmen). Je nach Material suche ich dann auch Mal ein passendes Werkstück dazu....

  • #4

    Katrin (Sonntag, 24 November 2019 18:38)

    Danke für die ausführliche Antwort :-) !